Reisen im Detail 2022 - Unterwegs mit Frauen und mit Frauen Unterwegs - Frauen Unterwegs, Frauenreisen, Ägypten, Baltikum, China, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritanien, Indien, Island, Italien, Kapverden, Kuba, Madeira, Marokko, Mongolei, Neuseeland, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Sinai, Spanien, Slowakei, Sri Lanka, Tschechien, Tunesien, Türkei, Usbekistan, Zypern
Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    

Venedig - Das andere Venedig

A. 13.11.-19.11.2022 in einigen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt

Venedig, die Lagunenstadt. Die Stadt der Brücken, Gondeln und Kanäle, der weltberühmten und vielgerühmten Plätze, aber vor allem die Stadt der Touristen, des Karnevals, der Tauben und Katzen; all das ist Venedig.

Kanal

Aber es gibt auch ein "anderes" Venedig: abseits der üblichen TouristInnenströme und Klischees zeigt Euch unsere Venedig-Reiseleiterin Angela Soldà (vielen sicherlich von unseren Florenzreisen bekannt) ein Venedig, wie Ihr es bisher noch nicht kanntet. Auf Euren Streifzügen durch die engen Gassen und entlegenen Viertel erfahrt Ihr viel Wissenswertes über die Geheimnisse der Stadt, die einst unter dem mächtigen Einfluss von Byzanz stand. Zahlreiche Bauwerke verschiedener Stilepochen sind steingewordene Zeugnisse der Stadtgeschichte, die Ihr auf Eurer Spurensuche entdecken werdet. Sozialpolitische und ökologische Informationen über das heutige Leben in Venedig, über die Entwicklung der Stadt, das ehemalige jüdische Ghetto und die eine oder andere berühmte Venezianierin runden das Bild ab.

Brücke

Das Rahmenprogramm führt Euch an so bekannte Plätze wie die Piazza San Marco, zum Canale Grande, zum Rialto und zum Palazzo Ducale. Ausflüge nach Burano, die Insel der Stickerinnen, und nach Torcello, die erste besiedelte Insel der VenezianerInnen, geben nochmal ganz neue Eindrücke von dieser Lagunenstadt und ihren Inseln.
Venedig im November: in dieser Jahreszeit gibt es nicht mehr so viele TouristInnen, stattdessen entfaltet sich ein ganz eigener Zauber voller Melancholie und morbidem Charme. Bei der Wahl des Venedig-Termins nehmen wir übrigens auch Rücksicht auf den jeweiligen Ebbe-und-Flut-Kalender (!), so dass Ihr möglichst wenig von einem eventuellen November-Hochwasser betroffen seid. Und ein besonderes, diesjähriges Venedig-Highlight: während unseres Reisetermins läuft die Biennale noch, so dass ihr Gelegenheit habt, diese weltberühmte Ausstellung für zeitgenössische Kunst zu besuchen - mitten in Venedig!

Häuser am Kanal

UNTERKUNFT
Ein ehemaliges Kloster, mitten im Zentrum, zwischen San Marco und dem Museum "Accademia", ist Eure Unterkunft. Die ideale Lage des zum Hotel umgebauten Klosters bietet einen optimalen Ausgangspunkt für Eure Streifzüge, für individuelle Erkundungen und für unbeschwertes abendliches Bummeln.

REISELEITERIN
Eure Reiseleiterin ist Angela Soldà, die als staatlich geprüfte Stadtführerin auch in Florenz tätig ist. Angela wohnt in Florenz, hat Germanistik studiert und 10 Jahre in Berlin gelebt (außerdem noch in Rom, Barcelona und Wales). Sie spricht perfekt deutsch und freut sich darauf, ihr Wissen über die Kunst- und Stadtgeschichte von Venedig an Euch weiterzugeben. Eine lokale, sachkundige Stadtführerin kommt vor Ort noch hinzu. Treff mit der Reiseleiterin ist um ca. 18 Uhr des Anreisetages.

Frauen im Abendlicht



* Änderungen vorbehalten

zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
   
 
  PREIS:  750,00 € (A)

Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung
 


Preis: 750,- €

LEISTUNGEN:
Unterkunft in DZ mit Du/WC, Frühstück, Führungen, Vorträge, Reiseleiterin

EZ-ZUSCHLAG:
120,- € im EZ (Anzahl begrenzt)
180,- € im DZ als EZ

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:
An- und Abreise (wir sind euch gerne bei der Flugbuchung behilflich), weitere Verpflegung, Kosten für öffentl. Verkehrsmittel, Fähren, Eintritte, City-Tax (ca. 2,- € / Nacht)

TEILNEHMERINNEN:
6 - 16 Frauen

VERANSTALTERIN:
Frauen Unterwegs - Frauen Reisen

SONSTIGES:
in einigen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt



Reiseleiterin: Angela Soldà