Reisen im Detail 2021 - Unterwegs mit Frauen und mit Frauen Unterwegs - Frauen Unterwegs, Frauenreisen, Ägypten, Baltikum, China, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritanien, Indien, Island, Italien, Kapverden, Kuba, Madeira, Marokko, Mongolei, Neuseeland, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Sinai, Spanien, Slowakei, Sri Lanka, Tschechien, Tunesien, Türkei, Usbekistan, Zypern
Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    

Sardinien - Esel und Strände, Badebuchten und Berge

A. 18.09.-25.09.2021 Neu

Ein hübscher Ort direkt am Meer, abwechslungsreiche Wanderungen, Erlebnisse mit Eseln, Bootsfahrt und Baden sowie ein kleiner Kochkurs - das alles macht diese Wanderwoche auf Sardinien zu einem besonderen Erlebnis.

Höhepunkte:

  • Panoramawanderungen abseits touristischer Pfade
  • Genüsslicher Wandertag in Begleitung von Eseln
  • Bootsfahrt mit Badestopps entlang der Küste
  • Sardischer Kochkurs bei einer Einheimischen

Cala Ganone Sardinien

Zusammen mit unserer Reiseleiterin Sandra, Insiderin und Inselkennerin, werdet Ihr Sardinien erkunden: auf Euren Wanderungen lernt Ihr Hirten kennen und werdet zum typischen Hirtenfrühstück eingeladen, auf der verwunschenen Hochebene des Supramonte entdeckt Ihr kleine Kirchlein, knorrige Olivenbäume und die geheimnisvollen Nuraghen-Turmbauten, Schildkröten und versteckt liegende Wasserbecken findet Ihr auf der Golgo-Basaltebene, die unglaublich schöne Küste erlebt Ihr vom Boot aus und habt Gelegenheit, im tiefblauen Wasser zu schwimmen. Zutrauliche und freundliche Esel begleiten Euch an einem der Tage durch die Berge von Urzulei, eine ganz neue und sehr charmante Erfahrung! Und in Marias Küche lernt Ihr, wie man die leckeren "Culurgiones", gefüllte Teigwaren, herstellt und lasst sie Euch anschließend bei einem gemütlichen Mittagessen schmecken.

Die Wanderungen dauern im Durchschnitt 3-4 Stunden mit maximal 300 Höhenmetern und sind mit normaler Kondition gut zu schaffen. Das Genießen der Landschaft und die gemeinsamen Erlebnisse mit den sympathischen einheimischen Menschen und Tieren stehen im Vordergrund!

See Sardinien Frauenreise

Reiseleiterin
Geführt werden die Wanderungen von unserer Wanderführerin Sandra, die auf Sardinien lebt und sich bestens auskennt. Sandra ist in Berlin geboren und kam im Rahmen ihres Geographie-Studiums nach Sardinien. Sie verliebte sich in die Insel und in einen Sarden - und blieb. Nun führt sie seit vielen Jahren Wandergruppen in die ursprüngliche Landschaft ihrer Wahlheimat. Sandra kennt die Menschen und die schönsten Orte abseits der vielbefahrenen bzw. bewanderten Routen. Gern zeigt sie Euch ihre Lieblingsplätze und lässt Euch an ihrem Wissen teilhaben!

Unterkunft
Eure Unterkunft ist ein kleines Hotel in Santa Maria Navarrese. Der hübsche Küstenort liegt an der Ostküste Sardiniens. Hier gibt es eine schöne Promenade, einen weiten Sandstrand und im Hinterland viel urwüchsige Natur - genau das Richtige für Meerliebhaberinnen, Strandläuferinnen und Naturfreundinnen.

Frauen wandern Frauenreise Sardinien

Tagesprogramm*

1. Tag: Anreise nach Olbia
"Benvenuto" - herzlich willkommen auf Sardinien! Nach Ankunft am Flughafen in Olbia werdet Ihr, je nach Ankunftszeit, erwartet und ins Hotel nach Santa Maria Navarrese gefahren (ca. 150 km südlich von Olbia). Hier erwartet Euch sodann das Abendessen im Hotelrestaurant.
(A)

2. Tag: Küstenwanderung
Zum Frühstück begrüßt Euch unsere Reiseleiterin Sandra und erkundet gemeinsam mit ihr zunächst den kleinen Badeort Santa Maria Navarrese, vorbei an der kleinen weißen Kirche (die leider meist geschlossen ist) und uralten Olivenbäume. Dann wandert Ihr immer weiter hoch über dem Meer Richtung Pedra Longa. Diese markante Felsnadel verleiht dem Küstenabschnitt seinen ganz eigenen Reiz.
Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenmeter: ca. 250 m
(F / A)

3. Tag: Unterwegs mit sardischen Eseln
Mit freundlichen und zutraulichen Eseln unternehmt Ihr eine Wanderung durch die Berge von Urzulei. Genießt die tierische Begleitung und lasst Euch von der wilden und ursprünglichen Berglandschaft bezaubern! Zwischendurch dürft Ihr Euch außerdem auf ein typisch sardisches Hirtenfrühstück freuen.
Gehzeit: ca. 3-4 Std., Höhenmeter: ca. 300 m
(F / A)

4. Tag: Bootsfahrt entlang der Küste
Heute erlebt Ihr Sardinien vom Wasser aus! Mit dem Boot fahrt Ihr hinaus auf das türkisblaue Mittelmeer - die Blicke vom Wasser auf die Steilküste sind immer wieder beeindruckend, und an den schönsten Buchten wird ein Badestopp eingelegt!
(F / A)

5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Diesen Tag könnt Ihr ganz nach Lust und Laune gestalten: die Promenade und ihre Geschäfte besuchen, einen Kaffee oder ein Eis genießen, mit dem Bus oder Taxi nach Baunei fahren oder die schnittigen Yachten im Hafen von Santa Maria Navarrese bewundern. Oder Euch ganz einfach an den Strand zum "dolce far niente" begeben - dem süßen Nichtstun. Auch bezüglich Verpflegung habt Ihr heute die freie Wahl und könnt eins der schönen Lokale im Ort testen.
(F)

6. Tag: Wanderung über die Golgo-Hochfläche
Unsere Reiseleiterin führt Euch diesmal zur Basalthochfläche des Golgo, denn hier gibt es viel zu entdecken. Ein kleines weißes Landkirchlein lohnt einen kurzen Abstecher, an einigen versteckt liegenden Wasserbecken könnt Ihr mit ein wenig Glück Schildkröten beobachten, und der Eingang zur tiefsten Schachthöhle Sardiniens liegt ebenfalls direkt auf Eurem Weg.
Gehzeit: ca. 3-4 Std., Höhenmeter: ca. 150 m
(F / A)

Culurgiornes Sardinien

7. Tag: Wilde Region und hausgemachte Pasta
Eine verwunschene Hochebene ist Euer heutiges Wanderziel: ein kleines Paradies mit wild lebenden Schweinen, Schafen und Ziegen. Ihr besichtigt einen Nuraghen, jene sardischen Steintürme aus der Vergangenheit, die oft strategisch günstig auf einem Hügel liegen. Am Eingang zu einer kleinen Höhle erfahrt Ihr außerdem viel Interessantes über die komplexe Geologie und das Zusammenspiel von ober- und unterirdischem Wasser innerhalb dieser gebirgigen Supramonte-Region Sardiniens.
Um die Mittagszeit besucht Ihr Maria, die Euch in ihrer Küche erklärt, wie die leckeren, typisch-sardischen "Culurgiones" hergestellt werden - wichtig hierbei: dass die Füllung nicht ins Kochwasser läuft! Anschließend lasst Ihr Euch das Mittagessen mit Euren hausgemachten Spezialitäten schmecken. Nach der Rückkehr ins Hotel könnt Ihr einen letzten Abend am Meer genießen.
Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenmeter: ca. 150 m
(F / M)

8. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück werdet Ihr wieder als Gruppe nach Olbia und zu Eurem Rückflug transferiert. "Ci rivediamo" - auf Wiedersehen, Sardinien!
Oder Ihr nutzt die Gelegenheit zu ein paar Verlängerungstagen auf dieser schönen Insel.
(F)

Cala Luna Sardinien

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen



*Änderungen vorbehalten

zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
   
 
  PREIS:  1.100,00 € (A)

Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung
 


LEISTUNGEN:
Gruppentransfer ab/bis Flughafen Olbia zum Hotel in Santa Maria Navarrese, 7x Übern. in DZ mit Du/WC, Frühstück, 5x Abendessen im Hotelrestaurant, 1x Mittagessen mit Kochkurs, 1x Hirtenpicknick, 4 geführte Wanderungen, alle Transfers vor Ort, Eselwanderung mit Guide, Bootsfahrt entlang der Küste (zusammen mit anderen Gästen), Informationsmaterial, Reiseleiterin

EZ-ZUSCHLAG:
195,- €

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:
An- und Abreise (wir vermitteln gerne einen passenden Flug), weitere Verpflegung und Getränke, Kurtaxe, Trinkgelder, optionale Aktivitäten, persönliche Reiseversicherung

TEILNEHMERINNEN:
6 - 12 Frauen

VERANSTALTERIN:
Kooperationspartnerin

WANDERNIVEAU:
leicht bis mittel



Reiseleiterin: Sandra