Reisen im Detail 2019 - Unterwegs mit Frauen und mit Frauen Unterwegs - Frauen Unterwegs, Frauenreisen, Ägypten, Baltikum, China, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritanien, Indien, Island, Italien, Kapverden, Kuba, Madeira, Marokko, Mongolei, Neuseeland, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Sinai, Spanien, Slowakei, Sri Lanka, Tschechien, Tunesien, Türkei, Usbekistan, Zypern
Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    
NEU: Südspanien / Andalusien

Genussvolles Wandern und entspanntes Qigong in den wilden Alpujarras am Rande der Sierra Nevada


A. 20.06.-27.06.2020 Neu
B. 26.09.-03.10.2020 Neu

Die Alpujarras, am Rande des südspanischen Nationalparks Sierra Nevada, sind felsig und wild, reich an Gebirgsbächen und Geschichten. Hier, in dieser einzigartigen, schroffen Landschaft in die wohltuenden, fließenden Bewegungen des Qigong einzutauchen, mit Blick auf schneebedeckte Dreitausender, ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Bubion von unten

Die Mischung aus schroffer Wildnis und uralter Kulturlandschaft prägen die Alpujarras bis heute: schon vor 1000 Jahren haben die Mauren die steilen Hänge mit Terrassen für die Landwirtschaft nutzbar gemacht. Mitten in dieser wilden Landschaft, auf 1300 Meter Höhe, liegt das Dorf Bubión. Gerade mal 30 km vom Meer entfernt, bieten sich von hier sagenhafte Blicke auf die schneebedeckten Gipfel. Wunderschöne Wanderungen erwarten Euch - ganz entspannt mit Qigong und meditativen Atemübungen. Die klare Gebirgsluft mit dem Aroma mediterraner Kräuter reinigt Kopf und Körper. Die langen Abende sind auch im Sommer erfrischend kühl und laden ein, den Sonnenuntergang mit einem Apéritiv und einer Tapa zu genießen. Dabei lernt Ihr die besondere Atmosphäre von Bubión kennen: das Dorf zieht seit den 1970er-Jahren KünstlerInnen und AussteigerInnen aus der ganzen Welt an, hier leben Menschen aus sehr unterschiedlichen Kulturen freundschaftlich zusammen.

Eine Besonderheit der Alpujarras sind die "Eras", auf die wir auf unseren Wanderungen überall stoßen. Auf diesen mit Natursteinen ausgelegten, runden Plätzen wurde bis Ende des 20. Jahrhunderts das Korn gedroschen. Sie liegen auf besonders schönen Terrassen, von denen Ihr auf die Gipfel der 3000er und in die Täler bis zum Meer schauen könnt. Auf den Eras vereinen sich die Energien von Berg und Tal. Hier üben wir Qigong und bringen Yin und Yang in ein harmonisches Gleichgewicht.

Anreise
Bad Wörishofen ist gut mit dem Zug erreichbar, am Bahnhof stehen Taxis oder Ihr lauft zu Fuß vom Bahnhof zum Hotel (in ca. 10 Min. erreichbar).



Wanderniveau
Die Wanderungen sind leicht bis mittelschwer, wir wandern auf kleinen Pfaden, durch sanfte Gartenlandschaften ebenso wie durch schroffe Täler. Die abwechslungsreichen Wanderrouten setzen eine Kondition für 3,5 - 5 Stunden reine Gehzeit und ca. 200 bis 800 Höhenmeter im Auf- und Abstieg voraus sowie Trittsicherheit (und gutes Schuhwerk!).

Zu den Ausgangspunkten unserer Wanderungen fahren wir teilweise mit dem öffentlichen Bus, ggf. auch mit unserem Mini-Bus oder werden abgeholt.

Era Kloster

Qigong
Wir üben jeden Tag ca. 2 bis 2,5 Stunden an unterschiedlichen Orten, meist auf den alten Dreschplätzen in den Bergen, den "Eras". Ihr lernt einfache, aber intensive Übungen und Übungsfolgen. Wir verneigen uns vor dem Inneren Tempel, erforschen den Ursprung des Lichts, lassen die Drachin schwimmen, tragen den Tiger zum Berg, dehnen und strecken uns, so dass die Energie wieder frei durch Körper und Geist fließen kann.

Welche möchte, kann am frühen Morgen an einer Morgenübung mit Meditation mitmachen. Am Tag der Sonnenwende bzw. bei Vollmond gibt es abends/nachts außerdem eine Übung "con la luna" für alle, die Lust auf eine ganz besondere Erfahrung haben...!

Die Jahreszeiten und der Tagesrhythmus
Im Juni ist es meist noch nicht so heiß, die Nächte sind herrlich frisch, Regen ist selten, kommt aber, ebenso wir richtig heiße Tage, vor. Der September ist ebenfalls eine wunderbare Reisezeit, die große Sommerhitze ist vorbei, trotzdem gibt es noch richtig sonnige Tage, ideal zum Baden, Wandern und Draussensein.

Auf jeden Fall müssen wir uns auf den andalusischen Tagesrhythmus einlassen. D.h. morgens mit Sonnenaufgang (gegen 7 Uhr) starten wir in den Tag, denn der Morgen/Vormittag ist die beste Zeit für Aktivitäten. Es folgt eine lange Mittagspause und Siesta, die super zum Schlafen, Entspannen, Lesen und Ausruhen ist. Ab 17 Uhr öffnen die Geschäfte wieder, es beginnen die Nachmittagsaktivitäten und es wird Zeit für einen Apéritiv… Andalusische Abendessenzeit ist gegen 21 Uhr.

Unterkunft und Verpflegung
Eure Unterkunft ist eine kleine, von einer einheimischen Andalusierin geführte urige Pension. Sie befindet sich am Rand des Dorfs und besteht aus mehreren kleinen Häusern mit je einem bis max. drei individuell und liebevoll gestalteten Zimmern, jeweils mit eigenem Bad. Auf dem wunderschön gelegenen Gelände mit eigenen Bewässerungskanälen und Blick auf die Schneeberge gibt es einen Swimming-Pool und viele gemütliche Ecken zum Ausruhen, Lesen, Plaudern.

Hier in der Unterkunft erhaltet Ihr auch Euer Frühstück. An allen Tagen, außer dem freien Tag, gibt es je eine weitere Mahlzeit im Restaurant oder ein Picknick zwischendurch. Für die weitere Verköstigung ist Selbstverpflegung vorgesehen: in Bubión gibt es drei Restaurants/Bars und einen gut sortierten Supermarkt.

Anreise
Mit dem Flugzeug bis Malaga (ca. 150 km entfernt) oder Granada (ca. 70 km entfernt). Von Granada geht es weiter mit einem öffentlichen Bus (letzter Bus ca. um 16.30 Uhr), der direkt bis nach Bubión fährt. In Granada hält außerdem der Hochgeschwindigkeitszug AVE (aus Barcelona oder Madrid kommend).
Von Malaga bieten wir einen Transfer für alle, die bis spätestens 17 Uhr ankommen. Der Transfer am Abreisetag startet am frühen Morgen. Weitere Transfers gegen Aufpreis und Anfrage.



Tagesprogramm*

Je nach aktueller Wetterlage und besonderen Vorkommnissen kann es leichte Abwandlungen und Änderungen des Programms geben.

Unterkunft Pool Casaibera

1. Tag
Anreise und Ankommen in Bubión, abends erstes Qigong auf der Dorf-Era. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant im Dorf (Fleisch, Fisch und vegetarisch möglich, vegan ggf. schwierig).

2. Tag
Erste Wanderung zum Fluss, vorbei an mehreren Eras für unser Qigong. Ihr lernt kurze Übungsfolgen, die wunderbar zur Landschaft passen. Mittagessen am Ende der Wanderung im Nachbar-Dorf.

3. Tag
Größere Wanderung auf eine Höhe von max. 1900 m hinauf mit Dauerblick auf die hohen Gebirgsketten. Unsere Wanderwege führen an mehreren verlassenen Cortijos vorbei, wo wir Qigong-Pausen einlegen. Picknick im Tal mit Blick auf den höchsten Berg der Sierra - und mit Gelegenheit, sich im Fluss zu erfrischen und zu baden!

4. Tag
Einfache Wanderung durch eine „Taha“ (so werden die etwas tiefer liegenden Dörfer der Alpujarras genannt) mit wunderschönen, bewässerten Gärten und schönen Eras mit ganz neuen Ausblicken. Auf unserem Weg gibt es mehrere Heilwasser-Quellen, also sozusagen eine Kur-Wanderung zum Chillen. Das Mittagessen nehmen wir in einer andalusischen Pizzeria-Variante in einem Taha-Dorf ein.

Abends Qigong in der Abendsonne.

5. Tag
Morgens: Morgen-Qigong auf der Dorf-Era, danach freier Tag für alle möglichen Aktivitäten (nicht im Reisepreis enthalten), z.B. Mulacen-Besteigung, Fahrt nach Granada, Tages-/Halbtagesritt ins Hochgebirge. Oder einfach nur chillen am Pool...

6. Tag
Wanderung zum buddhistischen Kloster O Sel Lin mit kleinem Aufstieg zu einer wunderschönen Grünen Tara, Qigong auf einer Era am Rande des Klostergeländes. Picknick auf der Hochebene darüber. Anschließend Fahrt zurück ins Dorf.

7. Tag
Wanderung zu einem Wasserfall und Wasser-Qigong. Mit ausgiebig Bademöglichkeit in natürlichen Becken des Bergflusses! Abends: gemeinsames Abschluss-Essen in Bubión.

8. Tag
Morgens für diejenigen, die noch Zeit haben: Übungen auf der Dorf-Era. Danach Aufbruch und Abfahrt.

Unterkunft Sitzecke


*Änderungen vorbehalten

zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
   
 
  PREIS:  1.050,00 € (A)
 1.050,00 € (B)

Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung
 


LEISTUNGEN: 7x Übern. im Einzelzimmer mit Du/WC (DZ nach Absprache gegen Preisnachlass möglich), Halbpension (7x Frühstück und 6x Mittag- oder Abendessen, entweder als mehrgängiges Menü im Restaurant oder als reichhaltiges Picknick unterwegs), Gruppentransfer vom/zum Flughafen Malaga zur vereinbarten Zeit, 6x geführte Wanderungen inkl. Anfahrt/Rückfahrt zu/von den Wanderungen, tägliche Qigong-Übungen, auf Wunsch Morgen-Meditation, Abend-Übung, Qigong con la luna, Wander- und Kursleiterin

NICHT IM PREIS ENTHALTEN: An- und Abreise, weitere Verpflegung, Aktivitäten am freien Tag

WANDERNIVEAU: mittel, Trittsicherheit erforderlich

TEILNEHMERINNEN: 5 - 10 Frauen

VERANSTALTERIN: Kooperationspartnerin